Archiv für die Kategorie 'AufGelesen'

IQ versus EQ

Kirstin am 1. Februar 2009

Travemnde Sandworld 057 Einstein 173164 by Anne-Bermüller pixelio

© ABermueller / PIXELIO

Wenn man den Autoren dieses Buches und den Entwicklern des IQ-Tests der Süddeutschen glauben kann, haben ca. 90 % der Bevölkerung einen niedrigeren IQ als ich… Keine Sorge, ich gebe zu, daß ich geschummelt habe, denn ich nahm mir Papier und Stift, manchmal auch einen Taschenrechner zu Hilfe. Mein Gefühl nach diesem Test war, daß ich mir nicht vorstellen kann, daß dieses Ergebnis in irgendeiner Form Auskunft darüber geben kann, wie unser Leben verlaufen wird und ob wir Erfolg haben werden oder nicht.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter AufGelesen, Nachdenkliches | 5 Kommentare

Weltenseele 2.0

Kirstin am 4. Juli 2008

Gerade habe ich etwas sehr Spannendes bei Querdenkerin Elita Wiegand entdeckt. Einer meiner Lieblingsschriftsteller, Paulo Coelho (der Mann ist sechzig Jahre alt!!), ist der absolute Webfreak - im positiven Sinne versteht sich. Und nicht nur das. Er praktiziert alles, was man heutzutage so an neumodischen Dingen, die mit Internet zu tun haben, in Form von sogenannten Buzzwords immer mal wieder hört: Crowdsourcing, Viral Marketing und so weiter.

Das außergewöhnlichste, was er im Moment treibt, ist wohl sein Hexenprojekt. Er lässt seinen Roman: “Die Hexe von Portobello” von der Onlinecommunity verfilmen.

Ansonsten bloggt er - mit allem was dazu gehört, wie Podcasts und Videocasts. Dort habe ich auch eben erfahren, daß “Veronica beschließt zu sterben” im Moment verfilmt wird. Dieses Buch habe ich “gefressen”. Den meisten wird er bekannt sein von seinem erfolgreichsten Roman “Der Alchimist“.

Er myspacet, er flickert, er twittert, er youtubt und vieles mehr.

Ich bin völlig von den Socken!

Und hier noch ein schönes Zitat aus seinem Buch “Der Zahir“:

“Niemand darf sich das fragen: Warum bin ich unglücklich? Diese Frage trägt den alles zerstörenden Virus in sich, weil wir dann herausfinden wollen, was uns glücklich macht. Wenn aber das, was uns glücklich macht, nicht unserem gegenwärtigen Leben entspricht, dann ändern wir uns entweder umgehend, oder wir werden noch unglücklicher.”

Das fand ich ganz bemerkenswert, vorallem im Zusammenhang mit einem Buch, welches ich gerade lese, weil es Cem neulich empfohlen hat.

Abgelegt unter AufGelesen | Ein Kommentar

Über das Lächeln

Kirstin am 14. Juni 2008

Bist Du ein Mundlächler oder ein Augenlächler? Nachdem ich an einem verregneten Sonntag zufällig in einem Buch auf diese Thematik gestoßen bin, werfe ich einfach mal in den Raum, daß das Mundlächeln jeder und jederzeit bejahen kann. Augenlächler? Tja… Auf das Lächeln mit den Augen - sozusagen das echte Lächeln - können wir keinen direkten Einfluß nehmen. Denn die Muskeln um die Augen, welche dafür zuständig sind, können nicht willkürlich bewegt werden.

Spannend, oder?

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter AufGelesen, Nachdenkliches | 2 Kommentare

Kat@log der Träume

Kirstin am 19. April 2008

Eben schaute ich nochmal bei Amazon… Nein, es gibt leider keine Neuauflage dieses traumhaften Buches aus 2003. Es ist in der Tat ein Katalog der Träume… Leider nicht mehr zu bekommen. Die Bezeichnung “Taschenbuch” ist natürlich… naja… also es ist eines der hochwertigsten Bücher in meinem Regal. Seit einiger Zeit liegt es auf einem kleinen Tisch - für jeden sichtbar.

CIMG2752

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter AufGelesen, Mannsbilder | 3 Kommentare

Knut meuchelt Fische???

Kirstin am 6. April 2008

Na das ist ja wirklich eine Unverschämtheit, daß dieses Tier noch ein paar natürliche Instinkte behalten hat. Wo kommen wir denn da hin? Außerdem verstößt er gegen ein Gesetz! Die sollten wirklich besser aufpassen, die Zooleute da…

Nachzulesen bei SpOn

Abgelegt unter AufGelesen | Keine Kommentare