Archiv für die Kategorie 'Lokales'

Kein schöner Land…

Kirstin am 11. August 2008

Gestern habe ich eine wunderschöne Mountainbiketour entdeckt. Und die Gegend war so schön, daß ich mit dem Handy ein paar Fotos machen mußte. Für “normale” Fahrräder ist das allerdings nix - das habe ich schon daran gemerkt, daß mich die wenigen Fußgänger mit einem Kopfschütteln musterten.

Ich startete in Arnsdorf und bin in Dürrröhrsdorf-Dittersbach ins Wesenitztal “eingestiegen”, Pirna - Heidenau - Dresden. In Dresden war ich noch zwei Stunden am Citybeach zum Volleyball-Spielen. Das ist eine Location, die ich auch wärmstens empfehlen kann.

PS: Leider gibt es gar keine brauchbare Internetseite zum Wesenitztal. :(

Update: Hier habe ich ein neues Blog gefunden und auch eine schöne Mountainbike-Tour. Danke, Ronald + Robert!

So, hier wie gesagt ein paar schöne Bilder:

Abgelegt unter Lokales | Keine Kommentare

Auf Rollen durch die Nacht

Kirstin am 19. April 2008

Foto: Mit freundlicher Genehmigung vom Förderverein Dresden Skatet e.V.

Seit zehn Jahren und aktuell seit gestern wieder muß man von April bis Oktober immer Freitags im Zentrum Dresdens mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen. ;) Ich kann mich noch genau erinnern, als ich zum ersten Mal mit dieser Behinderung in Berührung kam. Es war ein Freitag (sicher vier Jahre her) und ich war mit einer Freundin via Straßenbahn durch Dresden unterwegs… so gegen 22 Uhr. Plötzlich machte die Straßenbahn halt und fuhr überhaupt nicht weiter. Ich - vom Dorf - schaute meine Freundin fragend an. Sie sagte nur: “Skater!” und “Laß uns aussteigen und zwei Zigaretten rauchen…”.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Lokales | 2 Kommentare

RedBull Backyard Digger

Kirstin am 6. April 2008

Wusste eigentlich jemand, daß wir in Arnsdorf einen Bikepark haben? Sponsered bei Unterstützt von redbull backyard digger. Jawohl! Unter vielen Bewerbern wurden drei Bikeparks in Deutschland ausgewählt, die mit Hilfe von RedBull ihren letzten Feinschliff bekamen. Arnsdorf gehörte dazu. Mehr Infos findet man direkt auf der RedBull-Seite.

Da mein kleiner Bruder zu den Jungs gehört (das ist der mit den Goldbären), ist da eine gewisse Affinität vorhanden. Außerdem ist der Park gleich neben der Kelterei. Und eben habe ich diesen netten Film bei youtube gefunden. Ich mußte so lachen, weil der große Plüschhase, der in den seltsamsten Posen gezeigt wird bei Conrad (einer meiner Doggen) zu Panikattacken geführt hat. Der Hase hing einige Tage nach diesem Event noch ne Weile dort an einem Strick und bewegte sich so ständig. Conrad fand das ungeheuerlich und versuchte ihn wegzuknurren und wegzubellen - aber der Hase wackelte einfach nur so rum und ihm fiel nicht im Traum ein abzuhauen - auch nicht vor so einem Macho-Doggen-Typen.

Abgelegt unter Lokales | 4 Kommentare