Archiv für die Kategorie 'Blogstuff'

Eben bei Skype

Kirstin am 10. November 2008

[17:14:44] KW: achtung gleich kommen leser aufs blog! :D
[17:14:58] RJ: supi!!!
[17:20:33] KW: is natürlich voll blöd, daß es keinen shoplink gibt…
[17:21:50] RJ : es wirkt!! was hast´n gemacht?
[17:22:05] KW : getwittert

sag ich doch, daß das funktioniert… ;o)

Gebloggt mit Flock Browser

Abgelegt unter Blogstuff | Keine Kommentare

Flocktest 2

Kirstin am 6. November 2008

So… Nun mal noch ein Test mit dem Blogeditor von Flock. Bild von fremdem Blog bloggen.

Gebloggt mit Flock Browser

Abgelegt unter Blogstuff | Keine Kommentare

Flocktest

Kirstin am 5. November 2008

Diesen Eintrag schreibe ich mit dem Blogeditor des SocialWeb-Browsers Flock. Bisher bin ich ziemlich begeistert von den Funktionen dieses Browsers. Das Einzige, was ich noch nicht rausgefunden habe ist, wie ich die Einstellungen - sprich die gespeicherten Feeds usw. von einem zweiten Rechner aus importieren kann.

Nun probieren wir mal noch das Einfügen eines Bildes…

Für diesen Zweck hab ich jetzt einfach mal den Saftblog über Flock aufgerufen und per drag&drop zwei bilder in die Zwischenablage gezogen. Klappt wunderbar… Zur Veranschaulichung mache ich mal schnell einen Screenshot vom Flock-Blogeditor-Fenster… So. Das Bild mußte ich ja nun ganz gewöhnlich abspeichern in einem Verzeichnis auf dem Rechner. Ein Bild zieh ich mal aus der Flock-Zwischenablage rüber. Wenn ich auf “Bloggen” neben dem Bild drücke, öffnet sich ein neues Blogeintrag-Fenster. Das ist doof.

Ah ok… Es reicht, wenn ich das Bild wiederrum per drag & drop in den Blogeintrag rüberziehe. Dann geht das sicherlich auch ohne den Umweg “Zwischenablage”. Nee, geht nicht. Also Zwischenablage.

Aber nun den Screenshot. Per Drag&Drop funzt es nicht. Was nun? Scheinbar muß das Bild vorher geuploaded werden. Das finde ich jetzt grad ziemlich umständlich, oder hab ich einen Denkfehler? Ahh… Jetzt hab ich was gefunden: Im Flock-Browserfenster gibt es einen Foto-Uploader. Aber der will, daß ich das bei Facebook hochlade. Sehr seltsam… Ich hab das jetzt mal gemacht. Und weg isses. Facebook nutze ich so gut wie nie und jetzt weiß ich überhaupt nicht, wo dieses Foto hin ist. *seufz* Gefunden. Von da aus kann man es dann in die Zwischenablage ziehen. Naja.. Das fand ich jetzt nicht besonders komfortabel. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das der einzige Weg ist, oder? Und wieso das jetzt auf wundersame Weise so klein geworden ist, weiß ich auch  nicht. Naja, das schau ich mir in Ruhe nochmal an… Jetzt gibts erstmal Kaffee und Kuchen - vielleicht funktioniert dann der Kopf auch wieder besser. ;)

Gebloggt mit Flock Browser

Abgelegt unter Blogstuff | Ein Kommentar

Reportage über Twitter

Kirstin am 5. Juli 2008

Da es mir irgendwie schwer fällt, Newbies in Worten zu erklären, was Twitter ist und wie das funktioniert, bin ich ganz froh, daß es jetzt diesen kleinen Film gibt. Er lief gestern im WDR in der Sendung “Angeklickt “. Mein kleiner Bruder hat mir das gerade erzählt…

Und ja… Ist ganz anschaulich erklärt, wie ich finde. Viel Spaß!

Ach ja… Ich bin auch bei Twitter und habe eine Weile gebraucht, bis ich das alles so richtig geschnaggelt hatte. ;o)

twitterfilm

Abgelegt unter Blogstuff | Keine Kommentare

Eintrag der Erste !!!

Mandy am 5. Mai 2008

so… wo ich es nun endlich geschafft habe, die Kirstin zu einem richtig echtem Blogger Camp zu begleiten, sollte es mir nun auch gelingen, einen ersten Eintrag zu verfassen…

ich muss schon sagen, dass es sich schon etwas anders anfühlt, einen Blogeintrag zu verfassen…. anders als zu emailen… wo man meist den Empfänger kennt… anders als Briefe zu schreiben… da braucht man ja regelmäßig auch noch Papier und Tinte… und auch nochmal ganz anders als Tagebuch schreiben…. da dort die Ambition zumeist besteht, das Geschriebene niemanden lesen zu lassen… und schliesslich stelle ich fest, dass das Schreiben doch leichter von der Hand zu gehen scheint als gedacht… geradeso, wie es mir der Robert am Samstag bei schönstem Sonnenschein auf der Terasse prophezeit hat…

oh da fällt mir gerade alles wieder ein, was ich in des Doppelsession vom Henning gehört habe… na ich habe da mal vorsichtshalber das Bild vorerst rausgenommen und es bei einer Verlinkung belassen.. wäre ja zu dumm, wenn gleich mit dem allerersten Eintrag eine Abmahnung käme… noch dazu nach einer so umfassend informatorischen Session….

ach und auch die Session übers Twittern war für mich als “NewBee” völliges Neuland.. ich war froh, dass danach noch ein unverfänglicher Austausch möglich war und ich mehr übers lustige Zelten erfahren konnte… nur den link konnte ich mir nicht merken :o( vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen ???

so… schließen möchte ich diesen geschichtsträchtigen ersten Eintrag jedoch nicht, ohne dass ich mich noch für die Einladung zum bloggen bedankt habe…

Danke Kirstin :o)

Abgelegt unter Blogstuff | 4 Kommentare

Upgrade-Test für Kittyluka

Kirstin am 17. April 2008

Test Test Test

Eine Senfzugeberin… :o) lg

hmmm… scheint nicht zu funzen…

kittytest

Abgelegt unter Blogstuff | 2 Kommentare

approved: worlds first folcamp

Kirstin am 12. April 2008

Ununkonferenz im Münsterland. Am Freitag, den 11.04.2008 ging das weltweit erste folcamp zu Ende. Angelehnt an bewährte Konzepte wie Foocamp und Barcamp, wird sich wohl auch diese Form der Bloggerkonferenz etablieren.

visbek

von links nach rechts: Michael, Sarah, Kirstin, Ludger, Susanne

Was ist ein folcamp? Fol steht für “Friends of Luigi”. Luigi ist in diesem Fall der Name des Bloggers, wo das Camp stattfindet - somit ist der dritte Buchstabe von FOL austauschbar. Unter Insidern wird diese Veranstaltung auch liebevoll FOBcamp genannt. FOB für “friends of bloggers”.

Das besondere an diesem, an klassische Barcamps angelehnte, Konferenzkonzeptes ist, dass sich nicht nur Vorträge und Vortragende erst nach Beginn der Veranstaltung ergeben,

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Blogstuff | Ein Kommentar

Follow me!

Kirstin am 8. April 2008

so sorry! after twelve month i only just found the follower requests button on my twitterprofile. *feelintenseshame*

Abgelegt unter Blogstuff, Nicht so wichtig | 2 Kommentare

Prominenz

Kirstin am 8. April 2008

Jetzt weiß ich endlich, wo ich diesen Herrn schon mal gesehen hatte… bei Viva. Da waren noch mehr Gesichter auf der Re:publica, die ich nicht von Events dieser Art kannte. Aber ich wußte nicht so wirklich, wo ich sie hinstecken sollte… Blöd manchmal.

Abgelegt unter Blogstuff | Keine Kommentare

Clubmate und der falsche Sascha

Kirstin am 7. April 2008

Ein super Film, der auf der re:publica am Freitag gedreht wurde. Das hat die Frau Schnutinger genial gemacht. Wirklich witzig, vorallem, daß sie dachte, ich sei die PR-Frau vom Saftblog. PR!?! Hilfe, was das denn? Schön wars! Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder. Ein Höhepunkt, was die Sessions betrifft, war das hier! Was es nicht alles so gibt… Die Männer taten mir sooo leid. Einfach so vor die Tür gesetzt wurden. :roll: Was ich außerdem ganz spannend fand, war die Sache mit 1000Mikes. Unglaublich, was es heute alles so gibt. Die Zukunft wird spannend.

Zum Film bitte aufs Bild drücken!

Abgelegt unter Blogstuff | Keine Kommentare

Nächste Einträge »